DL4KCJ-Antennen  


 SUCHE:
 

33: Breitbandloop

 

 Breitbandloops mit elektrischer und magnetischer

Kopplung. Dadurch gute Strahlungsleistungen.

 

  Eine Entwicklung von DL4KCJ !

 

100_0804achteck.jpg

Besonders leicht und kurz  für den Transport ist diese Achteckloop!

Acht Stäbe o,65m lang + 3 Stäbe  0,5m lang, alles Falt -/ zerlegbar!

 Gewicht unter 1,5 Kg. Die Loop für den Reise-

koffer.   Pmax.: 100W/CW   Innerhalb  einer  Woche  zu 129,-€ lieferbar. 

Eine vergleichende Gewinnmessung mit einem vertikal -Dipol im 20m

Band ergab gleiche Feldstärken,also 0 dB / v.D. Das  kommt dadurch

zustande,dass hier die elektischen und das magnetischen

Komponenten der Loop gekoppelt sind.

Neu !  Obige Loop kann jetzt auch als Doppelloop mit

1 dB / /vD. zu 149,-€ geliefert werden

Portabeledoppel3.jpg

Sechseckloop.JPG 

Noch leichter  ist diese  Sechseckloop aus 6 x a.0,7m Rechteckprofilen  7,5x 11,5mm  ,Höhe 1,3m . Gewicht ca. 1 Kg. Die theoretischen Gewinne, ohne Verluste sind: 80m - 4,7 dB , 40m -1,7 dB , und im 20m-Band +1,2 dB bezogen auf einen vertikal Dipol.  Pmax. 100W / non.    Zum Preis von 139,-€ + 10,-  €  Versand.                                                 

Koppelfaktormess.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wird eine e/m Loop ,mit einer Koppelloop von etwa einem fünftel  des Durchmessers gekoppelt , wie meist empfohlen,so hat man nur einen Koppelfaktor von ca. 0,4 ! Siehe dazu ins Kap. 50.

 Bestellen Sie per Fon oder Fax: 02228 911565

Neue:Ausführung  8x0,65m  also 8 Eck. Mit diesen Maßen geht diese

Loop in das Flugreisegepäck! Nur 149,-€ 

Neu !  Neu !  Neu !

Rechteckloop10...160m.JPG

100_0842.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rechteckloop 1x 2m /11,5mm² . Umfang 6m . Wie die Diagramme

 und Benutzerberichte ausweisen, geht dieser Typ gut.

Da die weiterunten abgebildete Doppelloop, 1dB im 20m-

Band besser ist, wird diese Singelloop nicht mehr angeboten! 

 

                   HFG.: 016 37 98 95 42

 Im praktischem Test hat sich diese Loop gut bewährt, aufanhieb

gelang eine Verbindung nach Dänemark mit 59 ( 40m)!

Diese Loop stand dabei nur 2m über Grund, mit ungünstiger

Umgebung wie Stahlzaun und Gebäude. 

Prakischer Test # 2 !

OM3CDR (Bratislava) konnte mit einer Vertikal -Schreifenloop

0,3x9m (3m über Grund) mit 59+ im 40m-Band gearbeitet werden.

Seine Antenne: Invertet V auf  Hausdach. Mit der 1x2m

Rechteckloop gings mit 57 ! Im 20m-Band ist die 1x2m R-Loop

voll da, und übertraf mit ca 2 S-Stufen die 0,3x9m Schleifenloop,

die ca.4m über Grund steht, ,jenach Ausbreitungsweg!

 

Hier ein Benutzerbericht über die Praxis der BBL ! 

Antenenlob0001.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Antwort: Wird diese Loop "gelegt" so bestahlen Sie den Erdboden

und den Himmel darüber, das macht keinen Sinn!

Leon ON 4VLM schreibt am 2.Juni 2010: Habe vorrige Woche von Dir eine Achteckloop bekommen,mein Freund ist damit sehr zufrieden.  Sende mir bitte noch Deine 2x1m Rechteckloop ! 

 

Mit FITNEC berechnete Rechteckloop ergab ohne elektrischen

Feldanteil 1.7 dBi  Gewinn, bei einen Öffnungswinkel des liegenden Torso von 90° über den gesamten Frequenzbereich. Ein vertikaler Halbwellendipol hat  im vergleich  78° Öffnungswinkel.

Hier ein Vergleich der Gewinne, Quadratloop,Zehneckloop und

Rechteckloop mit FITNEC berechnet !

 Rechteckrechg..jpg

 Die günstigste Form ist hiernach auch die Rechteckform !                                                                    DL4KCJ  9.2009

 Meine_Scans0001.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 3D-Diagramm.jpg

 Rechteck2x1Scannen0001.jp...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

recht1x4m.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Rechteckgewi1x40001.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rechnerische Untersuchungen von einigen Rechteckloops

zum Vergleich ,bzw zur Wertanalyse. Was bringt ein doppelter Materialaufwand an Gewinn ?

Kommentar:  Eine Schleifenloop (siehe Kap.24) 0.2 x 9m

                            hat einen Gewinn bei 15 MHz von 4,0 dBi.

                Eine Rechteckloop 1x8m hat bei 15 MHz 3,4 dBi.

                Eine Rechteckloop 1x4 m hat bei15 MHz 2,4 dBi

                    Rechteckloop 1x3m hat   bei  15 MHz 2,15dBi                        E+H gekoppelt.             Das entspricht  0dB-Dipol.

                         Rechteckloop 1x2m (E+H gekoppelt) 1,9 dBi

Eine Materialverdopplung ( 6 dB ) bring also nur 1 dB Verbesserung bei 15 MHz .  Die Einkoppelung des

elektrischen Feldanteils bringt 1dB mehr Gewinn !                                                          

 

Loop_2x8m0001.jpg

  Umfang und Gewinn der 2x8m Loop:

80m / 0,25 Wellenlänge(Wl) = 0dBD  40/ 0,5Wl 0,1 dBD

 20m / 1 Wl= 1 dBD 15m / 1,5 Wl =3,15 dBD  

 10m/ 2 Wl =2,25 dBD. Diese Abmessungen sind

ein gutes Optimum!

Rauschreduktion.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------

Eine weitere portable e/m Loop als Leichtgewicht ist jetzt

liefebar. Besteht aus 5x 1m 7,5mm² Rohren,kleinem Gehäuse mit vier kleinen Ferritringkernen zur Koppelung.

Elektrischer Koppelstab: 2x 0,75mx7,5mm² Rohren.

Das Gewicht liegt unter 1 kg.! Also die Loop für den Wanderer mit einem QRP-Gerät. Aufbau in fünf Min.

P.max: 100W/CW Sonderpreis nur 98,-€ +10,-€ Porto/Versand.

 

Kundenzufriedenheit.

 

  Om Roger HB9DDW schrieb mir: Die Breitbandloop kann ich

bestens empfehlen!

      Hier ein genehmigter Testbericht von OM Schaare DL3KHS.

Testber.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

OMBernd DC5LN schreibt: Bin mit der 85cm Breitbandloop sehr zufrieden ! .... Bestelle hiermit noch eine !           4.2.2009

OM Joop PA3ANN berichtete: Hatte bereits eine erste

CW-Verbindung mit 5 W nach der Ukraine.

Ich fand keinen Unterschied mit einer GP!

SWR und Funktion sehr gut!    5.6.2009

 

Am  3.9.2008 wurde eine 12m hohe Schleifen-Vertikalantenne

mit einer 1,25m² Breitband-Quad in der Feldstärke verglichen.

In ca. 100m Entfernung hinter zwei Häusern brachten beide

Antennen die gleiche Feldstärke! Damit ist wieder bewiesen das auch eine nichtresonannte Antenne, wenn diese gut angepasst ist,

ein gute Strahlungsleistung bringt. Auch die altbekannte 

Formel zur Berechnung der Strahlungsleistung ist somit, falsch!

 

Während des Konteste am 25.10.09 wurde unter anderem

mit der 1x 2m Loop im 20m Band die Mongilei und Norwegen

mit 59 gearbeitet. Jenach Ausbreitungsweg waren die Signale

mit einer 9m Vertikalantenne gleich. Moskau war auch kein

Problem, bekommen: 59( 100W) ,gehört 59+20 (400W).

                                                                                Mfg. Helmut DL4KCJ

 Breit1x3m0001.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigne_Scans_Feldst_rke100...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                 

Eigne_Scans_Feldst_rke200...

 

 

 

 

 

 

 

 

  

e.M.: AntennaDL4KCJ@aol.com

Eigne_Scans_Stehleiterloo...

 

 

 

 

 

Bestellen Sie per Fon oder Fax: 02228 911565  werktags.

Sofort lieferbar!      Hsfg: 016 37 98 95 42

                                                                            9.2008 DL4KCJ  

BBLanleitung0001.jpg  Jetzt auch als Doppel-Rechteckloop ! 

DBBLneu.JPG

 

 DBBL.jpg     

Theoretische Gewinne ohne Verluste in der Ankoppelung:

 1,8 MHz  - 3 dB/ v. D. , 3,6 MHz - 0,1 dB / v.D. und

 volle Leistung im 20+40m-Band mit 6 dB bzw 2,9 dB / v.D.

Weil hier der Umfang 13,2 m = 20m 0,66 bzw. 40m 0,33 Lambda!  Der Richtkoppler erzeugt folgende gemessene Dämpfungen: 30 MHz 7 % ( 0,63 dB)  , 10 MHz 3 % (0,26 dB).

Praktisch wurde folgender Vergleich gemessen:

In 73 m Entfernung  in 4m Höhe war die Feldstärke einer

9m hohen Schleifen GP ( 20m vertikaler Halbwellenstrahler)

mit vielen Erden, nur 1 dB besser als die DBBL !

Das bedeutet das der Gewinn im 20m-Band der DBBL genau

1 dB beträgt!  ( Weil ein Halbwellenstahler fußpunkterregt

2 dBD Gewinn hat.). Emfangsmäßig ist der Rauschabstand

gegenüber der Vertikal deutlich geringer.  Bei Indtriebnahme

einer DBBL kamen in den ersten 15 Min. folgen Verbindungen

mit 57 zustande: Kroatien ,Italien .

Es wird weiter berichtet.                 DL4KCJ  Juni 2010.

 FotoDBBL.JPG                                                                           

Mastausführung mit zwei Schellen . 2x1x 0,1 m .

Preis: 159,-€ + 15,-€ Versand.

GewinnverlaufDBBL.JPG

Auch lieferbar: 15..80m 1,6 x 0,7m in Leichtbauweise

Al-Profile 7,5x11,5mm a. 0,7m lang.  Preis: 129,- €

"Die Flugreiseloop"                         Mai 2010 DL4KCJ

Bestellen Sie bitte per Fon oder Fax.: 0228 911565

oder HFG.: 016 37 98 94 42

Scannenofenfeneloop20...5...

 

 

Mein Motto lautet:

Experimentieren bringt neue Erkenntnisse

und fördert die Evolution !               elmu  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kommentar am 19.06.2008 15:50 Uhr von Roger Frei, HB9DDW
ich habe OM Helmut einige emails geschrieben, die unbeantwortet blieben - also habe ich angerufen und einen Breitbandloop bestellt. Dieser kam dann innert Wochenfrist bequem per Post. Ich bin äusserst zufrieden damit - tolles Preis-/Leistungsverhältnis!!
Kommentar am 03.08.2008 11:30 Uhr von DO1MDE Mike
Mir würde sich dann noch die Frage stellen wie so eine Antenne auf dem Hausdach gewissen witterungstechnischen Belastungen standhält und sich dann deren Werte ändern. Mechanische Belastbarkeit ist bei meinem QTH ein wichtiger Punkt..

Mike
Kommentar am 11.08.2008 12:13 Uhr von Helmut
Lieber OM DO1DKD!
Diese Loop ist deutlich mehr als eine Dammi mit einem Stück
Drat! Im Ferritring werden nur ca. 30% der HF verbraten,in der Dammi jedoch 100%! Außerdem ist noch eine Induktivität als Last vorhanden,die den Rest von 70% abstahlt! Der induktive
Widerstand liegt im 80M-Band bei ca. 50 Ohm.
Mfg. Helmut
Kommentar am 31.08.2008 08:39 Uhr von Helmut
Lieber "Rothammel"!

Gestern bekamm ich wieder einen Lobesbericht zu der 1,25m Quad.Haben Sie denn schon mal eine Feldstärkemessung an dieser Loop vorgenommen?
Mfg. Helmut
Kommentar am 03.09.2008 21:56 Uhr von Helmut
Liebe OMs ! Heute wurde eine Vergleichmessung mit einer 12m hohen Schleifen-Vertikal gegen 1,2m²Quad gemacht. Es ergaben sich gleiche Feldstärken!
Mfg. Helmut
Kommentar am 08.09.2011 12:52 Uhr von Thorsten
Meine Breitband-Doppelloop steht etwa 20 m vom QTH entfernt auf einem 4 m hohen GFK-Mast in einer Wiese. Hab leider nur Vergleichsmöglichkeiten mit horizontalen Drahtantennen.
Diese Antenne bietet aber geniale Empfangseigenschaften wegen der magnetischen Komponente.
Sendeseitige Test`s stehen noch aus. Wichtig ist der Anschluß diverser Erden .
Meine Antenne ist an der Hausringerdung angeschlossen sowie an etlichen Metern
Metall-Kaninchendraht, liegend in der Wiese.
Mit der Erdung zu experimentieren lohnt sich !
Besten Dank an Helmut.

Thorsten , DL8KE
Kommentar am 23.10.2011 14:57 Uhr von Alexander DH7NER
Bin sehr entäuscht, habe im Juni 2 leichte sechseck Loops bestellt, bis heute keine Lieferung, und keine Antwort auf meine Mails:-(

Ham Spirit sieht anders aus!


vy 73 de Alex DH7NER
Kommentar am 22.11.2011 08:10 Uhr von Karl Amberg
Hallo Helmut,<br />
<br />
vielen Dank für die Super-Doppelloop. Ich habe sofort nach dem Aufbau einige USA Stationen in CW gehört. Standort der Antenne ist mein Balkon, 1 Etage.<br />
<br />
vy 73**55 de Karl DF1KAG
Kommentar am 20.08.2013 18:12 Uhr von Dl2zbv
Also die doppelbreitbandloop ist ganz gut, sie funktioniert aber leider habe ich einen Kritikpunkt. Eis der gelieferten Teile ist zu kurz und deshalb ist die Antenne schief und sieht zum Kotzen aus. Ich habe das auch reklamiert aber als Antwort kam nur das ich sie nach der Nummerierung zusammen bauen soll dann würde es passen. Man hält mich hier für zu doof eine Antenne genau nach der Nummerierung zusammen zu bauen. Es kam dann einfach keine Antwort mehr und das zu kurze Teil wurde auch nicht ausgetauscht. Ehrlich, ich bereue den Kauf hier weil man mit seinem Problem nicht ernst genommen wird. Das Geld hat man genommen und damit ist der Fall erledigt, soll er doch sehen wie er mit der schiefen Antenne fertig wird... <br />
Also ich werde hier nichts mehr kaufen und ihr solltet es euch auch überlegen. <br />
GEZ. Harald Danz. DL2ZBV

»» Kommentar hinzufügen

Ihre Nachricht per Mail
Absender:

Email:
Text: